Sony

Sabotage

Kinostart: 10.04.14

Produzenten:

Al Ruddy,

Bill Block,

Paul Hanson,

Joe Roth,

Palak Patel,

Alex Ott

 

Regie:

David Ayer

Darsteller:

Arnold Schwarzenegger,

Sam Worthington,

Terrence Howard,

Olivia Williams

In SABOTAGE ist Arnold Schwarzenegger Anführer einer Elite-Einsatztruppe der Anti-Drogen-Behörde DEA, die den gefährlichsten Kartellen der Welt den Kampf angesagt hat. Nachdem die eingeschworene Truppe um Teamchef Wharton (Arnold Schwarzenegger) einen riskanten Angriff auf das Geheimversteck eines Kartells ausgeführt hat, erscheint die Mission zunächst erfolgreich beendet – doch dann werden immer mehr Teammitglieder nach und nach auf unerklärliche Weise ausgeschaltet. Während die Verluste weiter steigen, gerät die Loyalität eines jeden unter Verdacht.

Die Hauptrollen in dem actiongeladenen Thriller spielen Arnold Schwarzenegger, Sam Worthington, Terrence Howard und Olivia Williams. Regie führte David Ayer nach einem Drehbuch von Ayer und Skip Woods. Als Produzenten fungierten Al Ruddy, Bill Block, Paul Hanson, Joe Roth, Palak Patel und Alex Ott.

The Amazing Spider-Man 2™: Rise of electro (3D)
(The Amazing Spider-Man™ 2 (3D))

Kinostart: 17.04.14

Produzenten:

Avi Arad,

Matt Tolmach

 

Regie:

Marc Webb

Darsteller:

Andrew Garfield,

Emma Stone,

Jamie Foxx,

Dane DeHaan,

Paul Giamatti,

Sally Field

Wie jeder weiß, ist Spider-Mans wichtigster Konflikt schon immer der Konflikt mit sich selbst gewesen: die ständige Auseinandersetzung mit den gewöhnlichen Verpflichtungen von Peter Parker und der außergewöhnlichen Verantwortung von Spider-Man. Doch in THE AMAZING SPIDER-MAN 2™: RISE OF ELECTRO findet Peter Parker heraus, dass sein größter Kampf ihm erst noch bevorsteht.

Es ist toll, Spider-Man (ANDREW GARFIELD) zu sein. Sich zwischen Wolkenkratzern hin und her zu schwingen, ist für Peter Parker das Größte. Er genießt es, ein Held zu sein und Zeit mit Gwen (EMMA STONE) zu verbringen. Doch Spider-Man zu sein, hat auch seinen Preis: Nur er kann die Bewohner New Yorks vor den furchteinflößenden Bösewichten schützen, die die Stadt bedrohen. Als Electro (JAMIE FOXX) auftaucht, muss sich Peter einem Gegner stellen, der viel mächtiger ist als er selbst. Und als sein alter Freund Harry Osborn (DANE DEHAAN) zurückkehrt, erkennt Peter, dass alle seine Feinde eines gemeinsam haben: OsCorp.

Die Hauptrollen in THE AMAZING SPIDER-MAN 2™: RISE OF ELECTRO spielen Andrew Garfield, Emma Stone, Jamie Foxx, Dane DeHaan, Paul Giamatti und Sally Field. Regie führte Marc Webb nach einem Drehbuch von Alex Kurtzman, Roberto Orci und Jeff Pinkner, basierend auf dem Marvel Comic Buch von Stan Lee und Steve Ditko. Avi Arad und Matt Tolmach fungieren als Produzenten.

The Invisible Woman

Kinostart: 24.04.14

Produzenten:

 

Regie:

Ralph Fiennes

Darsteller:

Felicity Jones,

Ralph Fiennes,

Kristin Scott Thomas,

Tom Hollander,

Joanna Scanlan,

Perdita Weeks,

Amanda Hale,

Tom Burke,

John Kavanagh,

Michael Marcus

Lehrerin Nelly (Felicity Jones) ist glücklich verheiratet und führt ein erfülltes Familienleben mit Ehemann und Kindern. Hervorgerufen von Reue und Schuldgefühlen bahnen sich jedoch zunehmend Erinnerungen an eine geheimnisvolle Vergangenheit den Weg in ihre Gedanken – und führen uns zurück in die Zeit der gleichermaßen aufregenden wie zerbrechlichen Liebesbeziehung, welche Nelly einst mit dem Autor Charles Dickens (Ralph Fiennes) verband.

Dickens’ Lebenselixier ist das Theater. Als brillanter Amateurschauspieler entfaltet er seine Gefühle auf der Bühne wesentlich überzeugender, als es ihm abseits des Rampenlichts jemals möglich wäre. Denn hinter der Fassade einer umjubelten Berühmtheit verbirgt sich das kontrollierende Wesen eines emotional isolierten Mannes. Doch dann begegnet Dickens der jungen Nelly, die ursprünglich zwar aus einer Schauspielerfamilie stammt, sich bislang aber mit überschaubarem Erfolg selbst auf der Bühne versuchte. Die beiden beginnen eine leidenschaftliche Beziehung und Nelly wird zu Dickens’ Muse. Für das ungleiche Paar hat die Liaison allerdings einen hohen Preis: ihre Verbindung muss absolut geheim bleiben – ein äußerst komplizierter Umstand, welcher für Nelly den Beginn eines Lebens in „Unsichtbarkeit“ bedeutet.

Neben den Hauptdarstellern Ralph Fiennes, der zugleich Regie führte, und Felicity Jones sind in weiteren Rollen Kristin Scott Thomas, Tom Hollander, Joanna Scanlan, Perdita Weeks, Amanda Hale, Tom Burke, John Kavanagh und Michael Marcus zu sehen. Das Drehbuch von THE INVISIBLE WOMAN schrieb Abi Morgan basierend auf Claire Tomalins Buch „The Invisible Woman: The Story of Nelly Ternan and Charles Dickens“.

The Legend Of Hercules (3D)

Kinostart: 01.05.14

Produzenten:

 

Regie:

Renny Harlin

Darsteller:

Roxanne McKee,

Kellan Lutz,

Scott Adkins,

Gaia Weiss,

Liam Garrigan

1.200 vor Christus im antiken Griechenland: Königin Alkmene (Roxanne McKee) sucht verzweifelt nach einem Weg, ihr Volk von der tyrannischen Herrschaft ihres rachsüchtigen Ehemanns zu befreien. Der mächtige Göttervater Zeus erhört ihre Gebete und schenkt ihr einen Sohn, Hercules (Kellan Lutz), zu dessen Bestimmung es wird, König Amphitryon (Scott Adkins) zu stürzen und den Frieden im Land wiederherzustellen. Doch der mit gigantischer Kraft gesegnete Prinz ahnt noch nichts von seiner wahren Herkunft und dem Schicksal, welches ihm prophezeit wurde.

Hercules verliebt sich unsterblich in die kretische Prinzessin Hebe (Gaia Weiss) und plant eine gemeinsame Flucht, da Hebe bereits seinem Bruder Iphicles (Liam Garrigan) versprochen ist. Doch das Vorhaben wird verraten und Hercules ins Exil verbannt, wo er sich in der brutalen Welt der Gladiatoren behaupten muss. Nun endlich entdeckt er seine grenzenlose Stärke und seine wahre Berufung. Wild entschlossen macht er sich auf den Weg, die Herrschaft des Königs Amphitryon zu brechen, seine geliebte Prinzessin Hebe aus Iphicles’ Umklammerung zu befreien und zum größten Helden in der Geschichte seines Heimatlandes aufzusteigen.

Inszeniert wurde THE LEGEND OF HERCULES von Renny Harlin. Kellan Lutz (Twilight) ist Hercules, an seiner Seite spielen Scott Adkins (The Expendables 2, Zero Dark Thirty) als König Amphitryon sowie Liam Garrigan und Gaia Weiss.

22 Jump Street

Kinostart: 31.07.14

Produzenten:

 

Regie:

Chris Miller, Phil Lord

Darsteller:

Channing Tatum,

Jonah Hill,

Dave Franco,

Brie Larson,

Ice Cube

Denk wie ein Mann 2
(Think Like A Man 2)

Kinostart: 21.08.14

Produzenten:

James Lopez,

William Packer

 

Regie:

Tim Story

Darsteller:

Michael Ealy,

Meagan Good,

Kevin Hart,

Jerry Ferrara,

Regina Hall,

Gabrielle Union,

Adam Brody,

Romany Malco

Sex Tape

Kinostart: 11.09.14

Produzenten:

 

Regie:

Jake Kasdan

Darsteller:

Jason Segel,

Cameron Diaz,

Rob Corddry,

Ellie Kemper,

Rob Lowe

Als sich Jay (Jason Segel) und Annie (Cameron Diaz) kennenlernten, war ihre Beziehung noch voller Leidenschaft – doch zehn Jahre und zwei Kinder später sieht das anders aus. Um der Beziehung neuen Schwung zu geben, beschließen sie ein Sex-Video zu drehen – warum auch nicht? Sie filmen sich dabei, wie sie jede Position aus „The Joy of Sex“ in einem dreistündigen Marathon-Schäferstündchen durchprobieren. Auf den ersten Blick eine gute Idee - doch dann bemerken die beiden, dass ihr privatestes Video nicht länger privat ist und ihr Ruf auf dem Spiel steht. Sie wissen, dass sie nur einen Klick davon entfernt sind, vor der ganzen Welt entblößt zu werden… auf der Jagd nach ihrem Video erleben sie eine Nacht, die sie nie mehr vergessen werden und in der ihnen bewusst wird, dass das „Sex Tape“ viel mehr preisgibt, als sie sich je vorstellen konnten.

In ihrem ersten gemeinsamen Film „Bad Teacher“ bahnte sich die Romanze noch fast zaghaft an, doch jetzt lassen Cameron Diaz und Jason Segel in SEX TAPE alle Hüllen fallen. In dieser abgedrehten Komödie sind außerdem Rob Corddry, Ellie Kemper und Rob Lowe zu sehen. Regie führte Jake Kasdan nach einem Drehbuch von Kate Angelo, Jake Kasdan und Jason Segel.

Who am I

Kinostart: 02.10.14

Produzenten:

 

Regie:

Baran bo Odar

Darsteller:

Tom Schilling,

Elyas M’Barek,

Wotan Wilke Möhring,

Hannah Herzsprung,

Antoine Monot, Jr.,

Trine Dyrholm

Ein Film von Baran bo Odar
mit Tom Schilling, Elyas M’Barek, Wotan Wilke Möhring, Hannah Herzsprung, Antoine Monot, Jr. und Trine Dyrholm

Sie sind anonym und unsichtbar.
Charismatisch, paranoid und gefährlich.

Sie sind Nerds und Genies.
Freunde und Verräter.
Und sie suchen die Schwachstelle im System.

Keiner beherrscht die höchste Kunst des Hackens,
die menschliche Manipulation, so wie sie.

Sie treffen den Nerv einer Generation.

Gefördert vom Medienboard Berlin-Brandenburg (MBB), der Filmförderungsanstalt (FFA)
und dem Deutschen FilmFörderFonds (DFFF)

Die Vampirschwestern 2 - Fledermäuse im Bauch

Kinostart: 16.10.14

Produzenten:

Uli Putz,

Jakob Claussen

 

Regie:

Wolfgang Groos

Darsteller:

Laura Roge,

Marta Martin,

Tim Oliver Schultz,

Stipe Erceg,

Christian Paul,

Georg Friedrich,

Michael Kessler,

Diana Amft

Die Vampirschwestern sind zurück mit ihrem nächsten Abenteuer! Endlich haben die Sommerferien begonnen und Dakaria (LAURA ROGE) und Silvania (MARTA MARTIN) freuen sich schon darauf, sie mit ihren Freunden Helene, Jacob und Ludo beim Zelten zu verbringen. Als Daka erfährt, dass die Vampir-Band Krypton Krax in Deutschland auf Tour geht, kann sie ihr Glück kaum fassen – denn sie ist ein großer Fan von Mädchenschwarm Murdo (TIM OLIVER SCHULTZ), dem coolen Lead Sänger der Band. Obwohl ihre Eltern (STIPE ERCEG und CHRISTIANE PAUL) es ihr streng verboten haben, fliegt sie nachts zum Konzert und hofft, Murdo endlich etwas näher zu kommen. Und tatsächlich: Er holt sie während eines Songs zu sich auf die Bühne und es knistert sofort zwischen den beiden! Während Silvania nichtsahnend mit ihren Freunden den gemeinsamen Zeltausflug plant, will Daka heimlich von Zuhause abhauen und Murdo auf seiner Tour begleiten. Doch was sie nicht weiß: Sie begibt sich damit in größte Gefahr, denn Murdos Manager Xantor (GEORG FRIEDRICH) ist ein alter Rivale ihres Vaters und sinnt mit einem heimtückischen Plan auf langersehnte Rache. Mit vereinten Kräften müssen Silvania und ihre Freunde Daka vor den Mächten der Finsternis beschützen. Dabei bekommen sie Unterstützung vom Zauberer Ali bin Schick (RICHY MÜLLER), während ihr misstrauischer Nachbar, der selbst ernannte Vampirjäger Dirk van Kombast (MICHAEL KESSLER), ihnen weiter nachstellt – und dabei dank seiner Tollpatschigkeit einige Blessuren davonträgt. Welch ein Glück, dass die schöne und geheimnisvolle Krankenschwester Ursula (DIANA AMFT) gleich zur Stelle ist, um ihn zu behandeln…

The Equalizer

Kinostart: 30.10.14

Produzenten:

 

Regie:

Antoine Fuqua

Darsteller:

Denzel Washington,

Chloë Grace Moretz,

Melissa Leo,

Marton Csokas

In THE EQUALIZER spielt Denzel Washington McCall, einen ehemals verdeckt operierenden Agenten eines Spezialkommandos, der seinen Tod vorgetäuscht hat, um in Boston in Ruhe leben zu können. Als er eines Tages aus seinem selbstgewählten Ruhestand zurückkehrt, um ein junges Mädchen namens Teri (Chloë Grace Moretz) zu retten, steht er plötzlich ultragewalttätigen russischen Gangstern gegenüber. Während er sich an denen rächt, die sich brutal an Hilflosen vergreifen, erwacht McCalls Gerechtigkeitssinn zu neuem Leben. Wenn jemand ein Problem hat, sich die ganze Welt gegen ihn verschworen hat, und er sich an niemanden sonst wenden kann, wird McCall ihm helfen. Er ist der Equalizer.

Unter der Regie von Antoine Fuqua, der mit Hauptdarsteller und Oscar®-Preisträger Denzel Washington bereits bei "Training Day" höchst erfolgreich zusammengearbeitet hat, spielen in weiteren Rollen Chloë Grace Moretz ("Carrie"), Oscar®-Preisträgerin Melissa Leo ("The Fighter") und Marton Csokas ("Der Herr der Ringe") in diesem rasanten Actionfilm.